Gang- & Laufanalyse

 

Die Gang- und Laufanalyse wird zur Prävention von Bewegungsbeschwerden und zur Ursachensuche bei bestehenden Beschwerden eingesetzt. In unserem Laufanalyselabor setzen wir dafür modernste Technik ein. Sie laufen oder gehen mit einer kostanten Geschwindigkeit auf einem medizinischem Laufband und werden dabei von zwei kalibrierten und synchronisierten Hochgeschwindigkeits- kameras aufgenommen. Im Focus unserer Analyse steht der gesamte Bewegungsapparat. So erkennen wir Fehlbelastungen und Dysbalancen des Körpers, deren Ursachen größtenteils im Bewegungsablauf liegen. Diese sind der Grund für die schmerzhafte Überlastung von Muskeln, Sehnen und Knochen.

Die Analyse kann Ihnen helfen, effektive Gegenmaßnahmen einzuleiten. Dazu gehören in den meisten Fällen Dehnungs-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen zur Auflösung von muskulären Dysbalancen. Diese Übungen sowie Empfehlungen zur Trainingsgestaltung erstellen wir ganz individuell für Sie. Ist eine orthopädieschuhtechnische Versorgung sinnvoll (z.B. Einlagen), helfen die Analyseergebnisse Ihnen, diese bestens zu optimieren und begleitende Therapiemaßnahmen abzuleiten. Für den (Leistungs-) Sportler hält die Analyse eine perfekt abgestimmte Laufschuhempfehlung aus einer ständig aktualisierten Datenbank mit über 450 Modellen bereit. Unter Berücksichtigung der Analyseauswertung sind weitere Faktoren bei der Auswahl der Laufschuhe (z.B. Körpergewicht, durchschnittliche wöchentliche Laufleistung, Untergrund, Trainings- oder Wettkampfschuh) entscheidend.

Die gewonnenen Ergebnisse und Maßnahmen der Gang- und Laufanalyse sollen dazu beitragen, eine dauerhafte Beschwerdefreiheit und damit eine nachhaltig gesunde Bewegung zu gewährleisten.

Diese Analyse dauert ca. 60 Minuten und kostet 50,- Euro. Sie ist mit der Fußdruckmessung kombinierbar.

Rufen Sie uns an! Gern vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen.

 

07260024 766x1024